Veröffentlicht am

Baby Jane (35)

Gestartet bin ich richtig gut mit meinem Dear Jane. Ich hatte mir einen Plan gemacht in welcher Farbe ich welchen Block nähen möchte und wollte mich an den Quilt von Jane Stickl farbmäßig anlehnen. Und nähte und nähte – besonders viele Blöcke in altrosa. (Hatte ich meine Rosaphase??? Wahrscheinlich.) Und merkte viel zu spät, dass diese Farbe so nicht in den Plan passt. Grrrr Dann also die Farbe gewechselt. Und wieder passt sie nicht. Da war ich dann sehr frustriert und brauchte eine Pause. Außerdem habe ich ja den “Joys of life” genäht. Jetzt habe ich die richtige Farbe gefunden und die ersten drei Reihen sind fertig und bereits zusammen genäht. Ich habe mich entschlossen, Cornerstones einzusetzten. Das ist im Original nicht so, es gefällt mir aber sehr gut. Ich hatte es bei einem schwarz-weißen Jane gesehen und überlegt wie ich das in meine Farben umsetzten kann. Ich denke, dass es gut gelungen ist. Heute bei strahlendem Sonnenschein gab es dann ein Fotoshooting 😉