Posted on

Kindertasche

Heute habe ich eine Kindergartentasche aus dem Buch „tausend und meine tasche – Familie und Freizeit“ aus dem Topp-Verlag nachgenäht.

So sieht sie aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so mit Henkel

Posted on

Variahex

Gestern Abend habe ich eine Reihe Variahex aneinandergenäht und dann habe ich alle fertigen Reihen zusammengelegt. Alle Reihen sind also noch nicht zusammengenäht. So fix bin ich dann auch nicht. Sieht ganz gut aus, oder? Die Frage ist nur: Wie gestalte ich den Rand?

Posted on

Mappe

Für eine Kundin habe ich eine Schreibmappe genäht. Ich habe sie mit Decovil light und mit Baumwollvlies gefüttert. Nächstes Mal würde ich wohl Decovil nehmen, damit die Mappe noch stabiler wird.

Posted on

Fahne

Elke hat mir eine wunderschöne Fahne genäht und Ria hat mir geholfen sie aufzustellen. Jetzt kann frau noch besser sehen wo das Geschäft ist! DANKE.

Posted on

Variahex

Gestern Abend habe ich  alle Blöcke auf dem Boden ausgelegt um zu gucken wie es aussieht. Ich muss noch 6 Blöcke nähen, dann sind es genug für einen Bettquilt. Das sollte zu schaffen sein 😉

Heute Abend stelle ich ein Angebot der Woche ein. Ihr dürft gespannt sein.

Posted on

„Die Fäden des Schicksals“

Zitat: “ `Was meinen Sie damit – perfekt? Soll jeder Block genau wie der andere sein? Soll es aussehen wie mit der Maschine genäht? In diesem Fall hätten Sie nicht verstanden worum es beim Handquilten geht. Der Quilt darf nicht schlampig oder nachlässig genäht werden, doch er soll Ihre Persönlichkeit ausdrücken und echt sein. Man muss sehen können, dass ihn ein lebendiger Mensch mit seinen eigenen Händen geschaffen hat. Was hätte es sonst für einen Sinn?` …  `Nein, lassen Sie mich ausreden! Wussten Sie, dass bei einigen der berühmtesten, unbezahlbaren Quilts, die heute im Museum hängen, die Nähte schief sind und die Stoffe nicht zusammen passen? Und doch sind sie schön, nicht, weil sie perfekt ausgeführt wären, sondern weil sie mit Herz genäht sind.`“

aus „Die Fäden des Schicksals“ von Marie Bostwick – ein Quiltroman.

und weiter Variahex: Mir gefallen die Blöcke, an denen ich gerade arbeite immer am Besten.  😉

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted on

Variahex

Zwei neue Muster habe ich geschafft – ein schnelles und ein echt aufwändiges.

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted on

Variahex

Heute haben wir uns wieder getroffen um Variahex zu nähen. Rita hat einige Blöcke zusammengenäht und hat sich für ein dunkles beige für die verbindenden Dreiecke entschieden. Guckt einfach mal.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und ich habe dieses Muster geschafft. Ehrlich: ganz schön aufwändig, aber wirkungsvoll.