Veröffentlicht am

Ein Projekt ist noch …

… nicht ganz beendet, da ist die Idee für das nächste Projekt schon längst gereift.

In diesem Jahr hatte ich mir vorgenommen, das Handnähen zu vertiefen. Deshalb habe ich abends mein Projekt „Wo die Liebe hinfällt“ mit der Hand genäht oder appliziert. Ich habe dabei ausschließlich Reste verarbeitet. Denn das ist das zweite Thema dieses Jahres: Resteabbau. (kann momentan nicht feststellen, dass sie schon weniger geworden wären) Weil der Hintergrundstoff jetzt alle ist, konnte ich nicht alle Blöcke des Quilts nähen. Das Binding fehlt noch. Dafür ist gerade noch genug Stoff da.

Ja, und dann habe ich heute mal die Ninepatches an die Designwand gehängt, die wir vor längerer Zeit bei einem Projekt getauscht haben. Ich werde sie allerdings nicht wie meine Tauschpartnerinnen dicht an dicht zusammen nähen, sondern immer einen Uni oder falsches Uni dazwischen arbeiten. sonst ist es mir zu bunt. Und wie immer: In echt sieht es viel schöner aus als auf dem Foto.