Veröffentlicht am

Umräumaktion Tag 2

Ich habe mir mein Knie verdreht. Schon gestern. So richtig gemerkt habe ich es allerdings erst heute. Nun geht eben alles etwas langsamer. Heute waren keine Rohre oder Kabel im Weg, alles lief perfekt. Mein Mann hatte eine zündende Idee, wie wir den Platz noch besser ausnutzen können. Juhu!
Ich hatte heute jeden Stoff und alle Kurzwaren mindestens einmal in der Hand. Nur die Garne habe ich nicht angefasst. Der Vorteil ist, dass ich nun genau weiß was ich habe und was noch bestellt werden muss. Der Nachteil ist dieser Muskelkater. Ich freue mich schon wenn alles fertig ist.
Ich lade Sie herzlich zum Kaffee und Sekt trinken ein am kommenden Dienstag, 9.1. ab 15 Uhr. Dann kann alles angeguckt und bestaunt werden.